© Stadt Geretsried
© Pöstges
© Pöstges
© Stadt Geretsried

Fundbüro
Einwohnermeldeamt

Die im Stadtgebiet gefundenen Gegenstände (außer Fahrräder) werden im Fundbüro der Stadt Geretsried für die nachfolgenden 6 Monate aufbewahrt.

Fundfahrräder werden grundsätzlich nach Ihrem auffinden zunächst bei der örtlichen Polizeistelle Geretsried registriert und kommen anschließend ca. 2 Monate später zur Aufbewahrung in die Lagerhalle am Wertstoffhof (Malvenweg).

Ein- bis zweimal im Jahr findet eine Versteigerung von nicht abgeholten Fundgegenständen statt. Das Datum der jeweiligen Versteigerung wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Zur Klärung weiterer Fragen setzen Sie sich bitte mit Frau Krüger (Tel. 08171/6298-133) oder mit Frau Weinhold (Tel. 08171/6298-131) in Verbindung.

Sie haben außerdem die Möglichkeit, online nach Fundgegenständen zu suchen.

Terminhinweis

Zum Ersten, zum Zweiten, zum Dritten!
Öffentliche Versteigerung von Fundgegenständen

Am Samstag, den 30.03.2019, findet am Wertstoffhof der Stadt Geretsried, Malvenweg 6, die Versteigerung von Fundgegenständen statt. Zur Versteigerung kommen hauptsächlich Fundfahrräder, die nach Ablauf der gesetzlichen Aufbewahrungsfrist von sechs Monaten dem Eigentümer nicht zugeordnet werden konnten. Die Besichtigung der Fundgegenstände erfolgt ab 09:30 Uhr, die Versteigerung beginnt um 10:00 Uhr.
Wir weisen darauf hin, dass bei der Versteigerung keine elektronischen Geräte mit internem Speicher versteigert werden. Hierzu zählen insbesondere mobile Telefongeräte.

Kontakt

Stadt Geretsried

Einwohnermeldeamt

Rathaus

Zimmer 002 - 005

Karl-Lederer-Platz 1

Geretsried

08171 / 62 98 - 130

08171 / 62 98 - 502


ewo@geretsried.de

© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr

nach Terminvereinbarung