© Stadt Geretsried
© Pöstges
© Pöstges
© Stadt Geretsried

Neubau des interkommunalen Hallenbades
in Geretsried

Hier finden Sie alles Wissenswerte über das neue interkommunale Hallenbad.

Aktueller Stand

Pünktlich zum Schuljahresbeginn, am 10.09.2021, wurde das neue interkommunale Hallenbad in Geretsried für alle Schulen, Vereine und Bürger in Betrieb genommen.

Das Hallenbad verfügt insgesamt über 1400m³ Wasser, davon 715m³ im Schwimmerbecken, 520m³ im Springerbecken, 130m³ im Nichtschwimmerbecken und 6m³ Wasser im Planschbecken.

DAS WETTKAMPFBECKEN

Mit einer Fläche von 313 m² (Länge: 25 m, Breite von 12,5 m) lädt das Wettkampf- & Schwimmerbecken in der großen Halle zu ausgiebigen Schwimmeinheiten ein. Abgetrennte Bahnen für Sportschwimmer und  Wassertemperaturen von idealen 26 - 28°C sorgen für ein störungsfreies Trainieren.  Die Wassertiefe liegt bei 2 m (Hubbboden).

DAS SPRINGERBECKEN

Mit einer Fläche von 138 m² (Länge: 12,5 m, Breite: 11 m), einer Tiefe von 3,80 m und Sprunghöhen von 1 und 3 m ist das Springerbecken für alle gedacht, die ein wenig Action wollen. Die Temperaturen in diesem Becken liegen ebenfalls bei idealen 26 - 28°C.

DAS LEHR- UND NICHTSCHWIMMERBECKEN

Das Nichtschwimmerbecken in der kleinen Badehalle bietet mit 130m3 und einer Temperatur von 30 - 32°C, einer Wassertiefe von 0,80 - 1,25m ideale Voraussetzungen zum Schwimmenlernen sowie Toben und Spielen. 5 Luftsprudelliegen am Beckenrand sowie mehreren Massagedüsen sorgen für Entspannung.

DAS KINDERPLANSCHBECKEN

Das Kinderplanschbecken ist auf etwa 25m² mit einer Rutsche und Spritzdüsen ausgestattet. Die Wassertemperaturen liegen immer im Bereich von angenehmen 32 - 33°C.

Für den Schwimmbad-Besuch stehen Sammel- und Einzelumkleide-kabinen sowie eine behindertengerechte Umkleidekabine zur Verfügung. Die großzügigen Sammelumkleiden verfügen über abschließbare Schränke, eine Einzelumkleidekabine sowie mehrere Wickelkommoden für die jüngsten Gäste. Moderne Haartrockner und große Spiegel stehen im Trockenbereich selbstverständlich zur Verfügung.

Barrierefreiheit

Bereits beim Bau des Hallenbades wurden zahlreiche Vorkehrungen getroffen, um das Geretsrieder Hallenbad auch für Gäste mit Handicap attraktiv zu gestalten. Angefangen beim Parken im Parkdeck mit ausreichend breiten Behindertenparkplätzen und barrierefreien Zugängen, führt auch im Hallenbad ein rollstuhlgerechter Zugang in den Nassbereich. Dort erlaubt ein hydraulischer Hebesitz einen bequemen und sicheren Einstieg in das Becken.

© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Richtfest am 19. September 2019

Nach Unterschrift der Vereinbarungen am 19. April 2018 ging es Schlag auf Schlag mit der  Vergabe der ersten Gewerke, Spatenstich und Grundsteinlegung. 

„Nach acht Jahren der Diskussionen, Entscheidungen und Planungen schwimmen wir jetzt gemeinsam die Ietzten Züge“, so Geretsrieds Erster Bürgermeister Michael Müller, „mit unserem neuen Hallenbad entsteht ein nahezu einmaliges Vorzeigeprojekt mit Vorbildcharakter für interkommunale Zusammenarbeit.“

Bei bestem Wetter zeigten sich die Bürgermeister und der Landrat sehr zufrieden mit den bisherigen Ergebnissen. Gemeinschaftlich fieberte man nun auf die Eröffnung im Spätsommer 2020 hin, so dass dort zum Schuljahr 2020/2021 der Schwimmbetrieb aufgenommen werden kann.

© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Interkommunales Hallenbad - Zahlen, Daten & Fakten

Grundfläche: 2.540,92 m²
Bruttogeschoßfläche (BGF): 4.791,38 m²
Brutto-Rauminhalt: 26.023,19 m³
Wasserfläche: 581,13 m²
Kinderbecken: 24,08 m²
Wettkampfbecken: 320,50 m²
Springerbecken: 136,88 m²
Lehrschwimmbecken: 123,75 m²
Außenflächen: ca. 2.400 m²; Zufahrten mit Parkdeck (3 Ebenen, 180 Stellplätze)
Freiflächen: ca. 3.500 m²
Energieversorgung: Fernwärme (Hackschnitzel-Kraftwerk; Stadtwerke Geretsried); zusätzlich: PV-Anlage: 80KWp auf etwa 800 m²

Kontakt

Stadt Geretsried

Hochbau-Neubau-Stadtplanung

Rathaus

Zimmer 015

Karl-Lederer-Platz 1

Geretsried

08171 / 62 98 - 320

08171 / 62 98 - 505


© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr

nach Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass die Stadt Geretsried keine Wohneinheiten vermietet oder vermittelt. Nutzen Sie für Anfragen diesbezüglich bitte die einschlägigen Immobilienportale.