© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Blühpakt
Geretsried erhält Starterkit – "100 blühende Kommunen"

Das Projekt "Starterkit 100"

In Oberbayern haben sich 60 Kommunen aus beinahe allen Landkreisen für das Projekt „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ beim bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz (StMUV) beworben - darunter Geretsried.

Aus den insgesamt 256 eingegangenen Bewerbungen wurde das von Geretsried eingereichte Projekt "Blühende Hecke - Neuer Lebensraum am Schwaigwaller Bach" ausgewählt und wird mit einer finanziellen Starthilfe in Höhe von 5.000 Euro sowie Beratungsleistungen unterstützt.

Mit dem Projekt „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ soll flächendeckend über ganz Bayern ein Anstoß gegeben werden, kommunale Grünflächen naturnah und insektenfreundlich zu gestalten. Das StMUV investiert hierfür insgesamt 500.000 Euro, mit denen 100 Kommunen in den Genuss dieser finanziellen Starthilfe von je 5.000 Euro kommen. Neben der Flächengestaltung sollen die ausgewählten Kommunen auch mit Materialien und Vorlagen für die Öffentlichkeitsarbeit unterstützt werden.

Ein Ziel des Projektes „Starterkit – 100 blühende Kommunen“ ist die Vernetzung der Kommunen untereinander. Sie sollen ihre Erfahrungen bei der Umgestaltung oder Neuanlage und Pflege von naturnahen, insektenfreundlichen Flächen sowie bei der Öffentlichkeitsarbeit teilen. Darüber hinaus soll ein regelmäßiger Informationsfluss von den Fachbehörden zu den Kommunen stattfinden.

Auf der neuen Netzwerk-Karte des Blühpakt Bayern wird das Engagement der Kommunen öffentlich präsentiert sowie der Verlauf der jeweiligen Maßnahmen begleitend dargestellt: Blühpakt Bayern - 100 Blühende Kommunen-Netzwerkkarte

1. Treffen mit Blühpaktberaterin

Am Vormittag des 13. April 2022 trafen sich Blühpaktberaterin Regina Gerecht, Projektverantwortliche Inken Domany, sowie Frau Obermüller (Kreisfachberaterin) und Christopher Meyer (Regierung von Oberbayern) um die betreffende Fläche im Stadtgebiet zu besichtigen. Es fand ein intensiver fachlicher Austausch statt und die empfohlenen Maßnahmen wurde besprochen.

Blühende Betriebe

Beim bayerischen Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz gibt es die Aktion BLÜHPAKT BAYERN. Im Rahmen dessen sollen auch Betriebe dazu animiert werden, ihre Flächen blüh- und bienenfreundlich zu gestalten.

Weitere Informationen zum Thema "Blühende Betriebe".

© Stadt Geretsried
© Christopher Meyer
© Christopher Meyer
© Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz
Kontakt

Stadt Geretsried

Verkehr & Umwelt

Rathaus

Zimmer 024

Karl-Lederer-Platz 1

Geretsried

08171 / 62 98 - 330

08171 / 62 98 - 505


© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr

nach Terminvereinbarung

Bitte beachten Sie, dass die Stadt Geretsried keine Wohneinheiten vermietet oder vermittelt. Nutzen Sie für Anfragen diesbezüglich bitte die einschlägigen Immobilienportale.