© Pöstges
© Pöstges
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Städteverbindungen

Städtepartnerschaft

Seit 1983 besteht zu Chamalières/Frankreich eine Städtepartnerschaft, die durch regelmäßige, gegenseitige Besuche für intensiven kulturellen, sportlichen und politischen Austausch sorgt.

Weitere Informationen erhalten Sie beim Partnerschaftsverein Geretsried e.V. oder unter:

www.ville-chamalieres.fr

© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Städtefreundschaft

Die Stadt Geretsried pflegt zu Pusztavám/Ungarn und Nickelsdorf/Österreich jahrzehntelange Beziehungen. Die Initiative dazu ging von den Heimatvertriebenen und Flüchtlingen aus, die nach 1945 aus Pusztavám hierher gekommen sind. Schon früh wurden wieder Beziehungen in die "alte Heimat" geknüpft. Da Nickelsdorf lange Zeit an der EU-Außengrenze zu Ungarn lag, war es naheliegend diese Großgemeinde ebenfalls in die Städtefreundschaft mit einzubeziehen.


Pusztavám

Die Gemeinde Pusztavám liegt im nordwestlichen Randgebiet des Weissenburger Komitates (Fejér) Ungarn, eingebettet in die vom Alttal-Bach durchflossenen Talniederung, die die westlichen Ausläufer des Schildgebirges (Vértes) vom Buchenwald (Bakony) trennt. Die Besiedlung begann zwischen 1715 udn 1730 durch deutsche Aussiedler aus den Komitaten Ödenburg (Sopron), Wieselburg (Moson), Ragendorf (Rajka), Nickelsdorf (Miklósfalva) sowie aus Bayern und Württemberg. Einen schmerzhaften Einschnitt in die Ortgeschichte erfolgte durch die Vertreibung der Deutschen.

www.pusztavam.hu


Nickelsdorf

Nickelsdorf ist eine Großgemeinde im Burgenland im Bezirk Neusiedl am See im Osten Österreichs. Zugleich bildet es den wichtigsten Grenzübergang nach Hegyeshalom (Straß-Sommerrein - Ungarn). Trotz mehrheitlicher deutscher Bevölkerung gehörte der Ort seit dem 12. Jahrhundert zu Ungarn. Erst nach dem Vertrag von Trianon wurde 1921 das Burgenland und damit auch Nickelsdorf dem Land Österreich zugesprochen.

www.nickelsdorf.gv.at


Patenstadt Amberg

www.amberg.de

 

 

Weitere Verbindungen

Eidsvoll (Norwegen)

Eine über 40-jährige Beziehung besteht zwischen Geretsrieder Vereinen und Bürgern zu Eidsvoll in Norwegen. Obwohl keine offiziellen Abkommen beschlossen wurden, ist die Vilberg Skolecorps Orchester alle 5 Jahre zu Besuch in Geretsried. Den Gegenbesuch treten Mitglieder der Eghalanda Gmoi, der Musikschule oder Privatpersonen an.

Kontakt: Helmut Hahn, Tel.: 08171/6620

www.eidsvoll.kommune.no


Djibo (Burkina Faso)

Seit über 30 Jahren besteht eine Freundschaft zu Djibo in Burkina Faso, die vor allem durch den Verein "Freunde Djibos e.V. " gepflegt wird. Beim jährlichen stattfindenden Weihnachtsbasar in Gelting können Produkte aus Afrika erworben werden. Der Erlös kommt Hilfsprojekten wie z.B. den beruflichen Qualifizierungen oder Brunnenbauprojekten zu Gute.

Vereinskontakt: Irmgard und Josef Hurnaus, Tel. 08171/40 59 05

Kontakt

Stadt Geretsried

Anita Zwicknagl

Rathaus

Zimmer 106

Karl-Lederer-Platz 1

Geretsried

08171 / 62 98 - 161

08171 / 62 98 - 507


anita.zwicknagl(a-t)geretsried.de

© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr