© Stadt Geretsried
© Pöstges
© Pöstges
© Stadt Geretsried

VHS Geretsried
Lernen vor Ort

Vorher meinen  -  nachher wissen        

Die Volkshochschule Geretsried möchte für Sie Lernort und Bürgerforum sowie Kultur- und Gesundheitszentrum sein. Gemeinsam mit der Stadtbücherei Geretsried, in deren Räumen wir unser Büro unterhalten, sind wir ein Treffpunkt für alle Bürgerinnen und Bürger und interkulturelle Bildung.

Es ist uns ein wichtiges Anliegen, dass unsere Geretsrieder VHS einen wesentlichen Beitrag zu Integration und gegenseitiger Toleranz leistet.

Auch für Vereine, Verwaltungen, Betriebe und Initiativen können wir als Kooperationspartnerin und Dienstleisterin fungieren.

Die Volkshochschule Geretsried bietet pro Semester viele Veranstaltungen für Jung und Alt in den Bereichen Sprache, EDV, berufliche Weiterbildung, Kreatives Gestalten, Gesundheit, persönliche Weiterentwicklung, Hobby, Pädagogik, Psychologie, Geschichte, Sport und Tanz.

Alle Kurse der VHS Geretsried stehen grundsätzlich jedermann/frau offen. Wir unterscheiden nicht nach Herkunft, Kultur oder körperlicher oder geistiger Behinderung. Wir glauben, dass jeder selbst weiß, was er kann oder nicht, oder ob ein Kurs ihm oder ihr nützlich sein kann, oder einfach Spaß machen wird.

Das Kursangebot erscheint halbjährlich als Programmheft und steht Ihnen auf der Website der VHS Geretsried online zur Verfügung. Dort können Sie Informationen zur Belegung der Kurse erhalten und diese auch online buchen.

Vorschau auf unsere nächsten Veranstaltungen

Wählen Sie aus
4
9 Sprachkursen,
40  Veranstaltungen zu Gesellschaft und Allgemeinbildung,
21 Kursen zur beruflichen Weiterentwicklung,
22 Kursen, in denen Sie kreativ werden können,
& 120 Kurse und andere Veranstaltungen helfen Ihnen gesund und fit zu bleiben!

Hier eine kleine Programmauswahl:
 

Monokel 2020 - Vortragsreihe für Senior/innen und alle anderen Junggebliebenen Alle Veranstaltungen finden statt an Samstagnachmittagen ab 13:30 Uhr mit Kaffee und Kuchen in den Räumen der Stadtbücherei Geretsried, Adalbert – Stifter – Str. 13. Die Vorträge beginnen um 14:00 Uhr und dauern ca. 60 - 90 min. Der Geretsrieder Stadtbus und Regionalverkehr halten direkt vor der Tür. Der Zugang zur Bücherei und der Innenbereich sind barrierefrei ausgestattet. Die Stadt Geretsried möchte Ihren Bürger/innen damit mehrmals im Jahr einen kostenlosen, unterhaltsamen und informativen Nachmittag in netter und zwangloser Gesellschaft bieten. Alle Helfer/innen und Referent/innen sind ehrenamtlich an Planung, Organisation und Durchführung der Veranstaltungen beteiligt.

Nächste Monokelveranstaltungen: 
Samstag, 18.01.2020  Film:  Unsere Erde 2;  atemberaubende Bilder unseres Planeten

Samstag, 29.02.2020  Der Klang und seine wohltuende Wirkung!  Mit Christine Hollmeier (Entspannungspädagogin)

Besondere Veranstaltungen, die Sie interessieren könnten:

24.01. Freirag ab 19h in der Stadtbücherei Geretsried - CHILE - Patagonien – Osterinseln
Reisen und davon erzählen - Fotos - Geschichten - Multivision. Von den schneebedeckten Gipfeln der Anden, bei Lamas und Vikunjas, in die Atacama Wüste; zu Gast bei den Mapuche Indianern zwischen kristallklaren Seen und markanten Vulkanen in Mittelchile; die Spitzen der Torres del Paine und blauschimmernde Gletscher in Patagonien, der einmalige Fitzroy über die Grenze in Argentinien Ushuaia, die südlichste Stadt der Erde auf Feuerland, schließlich hinaus in die Südsee zur Osterinsel mit ihren geheimnisvollen Moais und dem faszinierenden Inselfest Tapati Rapa Nui.

05.02. Mittwoch ab 19h in der Stadtbücherei Geretsried - Dokumentarfilm: Hope For All - Unsere Nahrung unsere Hoffnung
Dokumentarfilm, der die verheerenden Folgen der westlichen Ernährungsweise beleuchtet und Lösungen anbietet.

06.02. Donnerstag ab 19h in der Stadtbücherei Geretsried -  Hanf - Die Kraft der Natur
Hanf ist eine der ältesten Kulturpflanzen der Welt, schon die Ägypter und die Römer nutzten diese vielseitig Pflanze. CBD (Cannabidiol) als therapeutischer Wirkstoff der Hanfpflanze ist in den letzten Jahren immer populärer geworden. Das alte Image der gefährlichen Droge Cannabis konnte neuen wissenschaftlich fundierten Erkenntnissen weichen. Erfahren Sie mehr über die Wirkung von CBD und deren möglichen Wirkungen bei vielerlei Krankheiten. Erfahren Sie etwas über die unterschiedlichen Hanfpflanzen und deren Wirkung, CBD und das Endocannabinoide System, was es für uns und unsere Gesundheit tun kann und worauf man bei CBD Produkten achten sollte.

 

Dienstag, 11.02. ab 20h                                                     THEATERAUFFÜHRUNG       NACH EUROPA                                   ( s. Plakat weiter unten)

NACH EUROPA ist ein europäisches Theaterstück: Zwei Personen auf der Flucht – verstrickt in ihre eigenen Vorstellungen von Europa. Ein berührendes, informatives und kurzweiliges Stück zum politischen Hauptthema unserer Zeit: Krieg, Vertreibung und Flucht, über Demokratie und Frieden, über die Suche nach Gerechtigkeit und darüber, dass wir für ein demokratisches Europa einstehen müssen.

Für Erwachsene und Jugendliche ab 14 Jahren      im Ratsstubensaal, Karl - Lederer - Platz 1 in Geretsried          Eintritt: € 12,00     an der Abendkasse

 

28.02. Freitag ab 19h in der Stadtbücherei Geretsried - Autorenlesung:  Mathias Kopetzki liest aus seinem Werk „BOMBENSTIMMUNG“, wenn alle denken du bist der Terrorist“ und diskutiert im Anschluss mit dem Publikum.  
In Kopetzkis Werk erlebt der Charakter Mathias im Lauf seines Lebens die absurdesten Geschichten – ob im Bett mit einer hübschen Frau, am Strand, im Zug, in der Schule oder gar bei der ersten Begegnung mit der leiblichen Mutter, welche ihn immer wieder daran erinnern, dass er „nicht ganz deutsch“ ist und als „Ausländerkind“ adoptiert wurde. Aufgrund seiner exotischen Erscheinung stolpert er im Laufe seiner Kindheit und Jugend immer wieder über befremdliche Reaktionen bis hin zu offenen Rassismus. Auf unterschiedliche Weise gelingt es Mathias, sich dagegen zu behaupten – doch auch als Erwachsenem widerfahren ihm zuweilen absurde Erlebnisse, in denen er als Projektion für fremdenfeindliche Ängste, Vorurteile oder Sehnsüchte herhalten muss. Der Autor Mathias Kopetzki ist u.a. bekannt aus Film und Fernsehen wie aus der Serie „Soko Köln“.

Anmeldungen sind unbedingt für alle Veranstaltungen bei der VHS erforderlich, einfach anrufen 08171 - 529144, dann erfahren Sie alles Weitere. Es ist immer so schade, für die VHS, für die Referent*innen und letztlich ja auch für Sie, wenn wir Veranstaltungen absagen, weil wir nicht wussten, dass Sie noch kommen wollten. Sie sind diejenigen, die dann vor verschlossenen Türen stehen und unsere Referent*innen haben umsonst Zeit in Vorbereitungen investiert, die sich nicht auszahlen!

 

ACHTUNG DIES IST NEU!

Ab dem Herbstsemester 2019 gelten für  alle Anmeldungen diese Zahlungsmöglichkeiten der Kursgebühren:  Bar oder mit EC-Card bei uns im VHS Büro oder per Lastschrift mit SEPA - Mandat, im Besonderen bei online-Anmeldungen. Um uns und den Kolleg*innen  der  Stadtkämmerei die Arbeit etwas zu erleichtern, verzichten wir in Zukunft auf das Ausstellen von Rechnungen. Lastschriften werden in Zukunft zeitnah zu den Anmeldungen durchgeführt.

Rückzahlungen oder Gebührennachlässe werden nur noch gewährt, wenn Ihnen plötzliche Erkrankungen, Kurantritte, Operationen oder Unfälle die  weitere Teilnahme am Kurs nicht erlauben und gegen Vorlage eines ärztlichen Attestes.

Verspätete Kurseintritte oder verfrühte Kursaustritte verpflichten die VHS Geretsried  nicht zum Nachlass von Kursgebühren. Urlaube oder sonstige persönliche Gründe sind ebendies. Die VHS Geretsried stellt eine Dienstleistung vollumfänglich zur Verfügung. In wie weit Sie diese nutzen ist Ihnen überlassen, aber kein zwingender Grund für Gebührennachlässe.

 

Anmeldungen

Anmeldungen sind  möglich: Persönlich im VHS-Büro, telefonisch unter 08171/529 144 oder im Internet unter  www.vhs-geretsried.de

 

 

Infokasten
VHS Geretsried
Öffnungszeiten
Telefonisch oder E-Mail
Mo. - Fr. 09:00 - 18:00 Uhr
Persönlich
Di. 12:00 - 18:00 Uhr
Mi. 10:00 - 18:00 Uhr
Do. 12:00 - 18:00 Uhr

Anmeldungen sind  möglich: Persönlich im VHS-Büro, telefonisch unter 08171/529 144 oder im Internet unter  www.vhs-geretsried.de

 

 

Kontakt

Stadt Geretsried

Volkshochschule Geretsried

Adalbert - Stifter - Str. 13

Geretsried

08171 / 52 91 - 44

08171 / 90 49 - 5


info@vhs-geretsried.de

© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr

nach Terminvereinbarung