© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Hallenbad
Geretsried

 

Dem Alltag entfliehen, abtauchen, entspannen oder auspowern! Das Geretsrieder Hallenbad ist für Wassersportfreunde aller Altersgruppen der perfekte Anlaufpunkt. Ohne lange Anfahrtszeiten, mit moderaten Preisen und einem breiten Kurs- und Sportangebot der ansässigen Vereine.

Aufgrund der derzeitigen Lage bzgl. COVID-19 gelten sowohl im Geretsrieder Rathaus als auch in allen anderen städtischen Einrichtungen gesonderte Öffnungszeiten.

Bitte beachten Sie die dementsprechenden Hinweise auf der Startseite unter Aktuelles.

Das städtische Hallenbad geht ab Montag, den 07. September 2020, wieder zu den regulären Öffnungszeiten über. Auch die Wassergymnastik ist am Mittwoch um 14:30Uhr und 19:30 Uhr sowie Donnerstag um 14:30 Uhr möglich. Das Eltern-Kind-Schwimmen wird auch wieder regulär angeboten. Aufgrund der derzeitigen Pandemie gelten für den Betrieb besondere Hygiene- & Sicherheitsbedingungen.

U. a. werden die Badegäste gebeten, ein Kontaktdatenblatt bereits ausgefüllt bei einem Besuch mitzubringen. Dieses finden Sie hier zum Herunterladen:

erhebung-kontaktdaten-hallenbad.pdf

Hygiene- & Sicherheitsbedingungen bzgl. COVID-19

- Bei Vorliegen von Infektionskrankheiten oder typischen respiratorischen Krankheitssymptomen jeder Schwere, oder Kontakt zu einer Person mit nachgewiesener COVID-19-Erkrankung in den vergangenen 14 Tagen, darf das Schwimmbad nicht betreten werden

- Der Mindestabstand von 1,5 Metern muss im gesamten Hallenbad eingehalten werden

- Kinder unter 12 Jahren dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen in das Schwimmbad

- Im Bad muss generell eine Mund-Nasen-Bedeckung (Maske) getragen werden; ausgenommen hiervon sind nur die Duschen und der Badebereich

- Die Nies- und Hustenetikette muss stets eingehalten werden; dazu sollte entweder in die dicht an Nase und Mund geführte Armbeuge oder in ein Papiertaschentuch (einmalig verwenden) geniest bzw. gehustet werden. Nach der Verwendung von Taschentüchern müssen die Hände gewaschen oder desinfiziert werden.

- Zur Vermeidung von Kontaktinfektionen müssen unmittelbar nach dem Betreten des Hallenbades und nach der Benutzung einer Toilette die Hände intensiv mit Seife gewaschen oder desinfiziert werden (mindestens 30 Sekunden). Nach dem Händewaschen sind diese mit Einmaltüchern abzutrocknen.

- Im Eingangsbereich sind Besucher verpflichtet, ihre Kontaktdaten (Name, Vorname, Telefonnummer oder E-Mail-Adresse mit Datum und Uhrzeit ihres Aufenthalts) auf dem Blatt „Badegästeerfassung“ einzutragen. Diese Information wird vom Gesundheitsamt benötigt, um im Falle einer COVID-19-Erkrankung mögliche Kontaktpersonen zu ermitteln. Dem Datenschutz nach DSGVO wird Rechnung getragen, die Daten werden verschlossen aufbewahrt und nach einem Monat datenschutzgerecht vernichtet.

- Absperrungen, Barrieren, Richtungspfeile etc. sind zu beachten

- Maximale Besucherzahl im Becken: 35 Personen (max. 7 Personen pro Bahn)

- Maximale Belegung der Dusche: 5 Personen

- Lüftungsanlage: 100% Außenluftbetrieb; Fenster und Türen werden ständig offengehalten (auch in den Duschen; es ist mit erhöhter Zugluft zu rechnen!)

- Es gibt KEINE Föhn- bzw. Frisiermöglichkeit

- KEIN Verleihen von Schwimmhilfen/Geräten/Spielsachen etc.; Badegäste müssen eigene Hilfsmittel/Schwimmutensilien mitnehmen

- Mögliche Wartezeiten sind einzuplanen

- Die Umkleidekabine und Schränke werden vom Kassenpersonal zugewiesen


Das Hallenbad-Team ist bemüht, allen staatlichen Vorgaben gerecht zu werden, diese bestmöglich umzusetzen und den organisatorischen Rahmen für die Besucherinnen und Besucher so unkompliziert wie nur möglich zu gestalten. Das vorliegende Hygienekonzept wird ständig auf Aktualität und Umsetzung geprüft. Eine eventuelle Nachsteuerung gewisser Vorgaben kann nicht ausgeschlossen werden.

Schwimmkurse

Klar, dass hierbei auch die klassischen Schwimmkurse nicht fehlen dürfen. Diese werden über die städtische Volkshochschule (VHS) für Kinder und Erwachsene angeboten. Infos über die nächsten Termine und Preise erhalten Sie unter Tel. 08171 – 529144 oder www.vhs-geretsried.de

© Stadt Geretsried
Schwimmabzeichen

Alle, die sich im Wasser bereits fit genug fühlen, haben zudem die Möglichkeit, für verschiedenste Schwimmabzeichen zu trainieren und diese vor Ort abzulegen. Voraussetzungen sind:

Frühschwimmer Seepferdchen

Leistungen:

  • Sprung vom Beckenrand und 25 m Schwimmen
  • Heraufholen eines Gegenstandes mit den Händen aus schultertiefen Wasser

Deutscher Jugendschwimmpass (Bronze, Silber, Gold)

Auf Anfrage (bis 18 Jahre)

Für alles Weitere wenden Sie sich bitte an das Schwimmbadpersonal.

© Pixabay
© Stadt Geretsried
Eltern & Kind Schwimmen

Eine vielbesuchte Attraktion des Geretsrieder Schwimmbades ist das Eltern & Kind Schwimmen,
welches bei wohligen 31 C°  jeden Mittwoch von 16 Uhr bis 18 Uhr statt findet.

Hier bieten wir im Nichtschwimmerbereich eine Wassertiefe von 0,7 m an.

Wir hoffen, dass zahlreiche Eltern dieses einmalige Angebot annehmen um sich zusammen mit ihrem Kind einmal einen entspannten Tag im Hallenbad zu gönnen.

AUFGEPASST!
Während den Ferienzeiten findet kein Eltern-Kind-Schwimmen statt.

Eintrittspreise
Einzelkarten 12-Karten
Kindern vor dem 6. Lebensjahr (nur in Begleitung einer mindestens 18 Jahre alten Begleitperson) frei frei
Ermäßigt ab dem 6. Lebensjahr 2,50€ 20,00€
Vollzahler ab dem 14. Lebensjahr 4,50€ 38,00€
Benutzergebühr für Schulen, je Schüler 1,25€

Sparfüchse aufgepasst!
Für die jeweils letzte Abendstunde zahlen Gäste nur 1,50 €!

Wir freuen uns auf Ihren Besuch!
Öffnungszeiten
Montag geschlossen
Dienstag 06:00 - 10:00 Uhr 14:00 - 20:00 Uhr
Mittwoch 14:00 - 21:00 Uhr
Donnerstag 06:00 - 08:00 Uhr 14:00 - 17:00 Uhr
Freitag 15:00 - 20:30 Uhr
Samstag 08:00 - 16:00 Uhr
Sonntag 08:00 - 16:00 Uhr
  • Kassenschluss:
    45 Minuten vor Schließung
  • Badeschluss:
    15 Minuten vor Schließung
Wassertemperatur
28°
Warmbadetag
Mittwoch
31°

 

 

Kontakt

Stadt Geretsried

Hallenbad

Jahnstraße 6

82538 Geretsried

08171 / 51 21 6


schwimmbad@geretsried.de

© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr

nach Terminvereinbarung