© Pöstges
© Pöstges
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Jugendrat goes Berlin!

Der Geretsrieder Jugendrat zu Besuch im Bundestag

 

München, Brüssel, Berlin – Nach Besuchen im Bayerischen Landtag, in der Bayerischen Vertretung und in der Europäischen Kommission waren die Geretsrieder Jugendräte vom 23. bis 26. März 2017 zu Gast im Deutschen Bundestag.

Zusammen mit Stadtjugendpflegerin Sonja Schütz und ihrem Kollegen André Murach besuchten die acht anwesenden Jungen und Mädchen dort den Bundestagsabgeordneten Alexander Radwan (CSU). Gesprächsthemen waren neben den parlamentarischen Abläufen, der Entscheidungsfindung im demokratischen System, der Arbeit und dem Leben eines Politikers sowie der Kommunikation mit den Bürgerinnen und Bürgern auch konkrete politische Themen wie der anstehende Bundestagswahlkampf, die Asylpolitik, der Islam in Deutschland und Europa sowie die generelle Bedeutung der Europäischen Union. „Es freut mich, dass die Mitglieder des Jugendrates Geretsried sich kommunalpolitisch engagieren“, so Alexander Radwan, „Demokratie lebt davon, dass Menschen ihre Meinung äußern und über einen Dialog Kompromisse finden. Es ist gut und wichtig, dass die junge Generation sich hier einbringt. Vielen Dank für den Besuch im Parlament!“

Im Anschluss ging es für die Geretsrieder Delegation auf eine historische Rundreise durch Berlin. Neben dem Brandenburger Tor besuchten die Jugendräte auch die East Side Gallery, das DDR-Museum und das Mauermuseum am Checkpoint Charlie. Eine Bootsfahrt auf der Spree und gemeinsame Abendessen rundeten die Berlin-Reise des Jugendrates ab.

© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried