Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Stadtleitbild Geretsried 2025. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

08.11.2013, 21:19

Verkehrsberuhigung

Die Reduzierung auf Tempo 30 für das gesamte Stadtgebiet halte ich aus meiner Sicht für sinnfrei.

Es wäre interessant die Hintergründe bzw. Argumente dazu zu erfahren.

Danke und Grüße,
Sydoran

2

09.11.2013, 00:08

Ich wäre für fest installierte Radarkontrollen an den Schulen!
Viele scheinen die Tempobegrenzung nicht ernst zu nehmen...

3

09.11.2013, 10:43

Das sind aber zwei verschiedene Paar Stiefel und gehört gesondert diskutiert.

nbrandt

Administrator

Beiträge: 85

Name: Nils Brandt

Aufgabe im Team Leitbild: Betreuung Forum / Unterstützung EDV im Team

Wohnort: Geretsried

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

4

09.11.2013, 19:04

Guten Abend,

ich denke dass Sie beide Recht haben.

Einerseits könnte eventuell durch die Errichtung von Blitzern der Verkehr beruhigt werden, allerdings sollte man das eigentlich in einem eigenem Thema diskutieren.

Ich empfehle Ihnen zusätzlich zu diesem Forum den Besuch der nächsten Sitzung der Beteiligungsgruppe Verkehr, worüber sich Herr Hawla sicher auch freuen wird.
Mir ist allerdings leider noch nicht der nächste Termin bekannt.
Mit freundlichen Grüßen

Nils Brandt
Mitglied des Team Leitbild
Administration des Forums

nbrandt

Administrator

Beiträge: 85

Name: Nils Brandt

Aufgabe im Team Leitbild: Betreuung Forum / Unterstützung EDV im Team

Wohnort: Geretsried

Beruf: Chemikant

  • Nachricht senden

5

09.11.2013, 19:08

Die Reduzierung auf Tempo 30 für das gesamte Stadtgebiet halte ich aus meiner Sicht für sinnfrei.

Es wäre interessant die Hintergründe bzw. Argumente dazu zu erfahren.

Danke und Grüße,
Sydoran
als Alternative bäte sich auch s.g. "Shared Space" der in der Zentrumserweiterung für den Karl-Lederer-Platz bedacht wird an.

Meinen Sie Zone 30 oder Tempo 30?

Ich wäre für fest installierte Radarkontrollen an den Schulen!
Viele scheinen die Tempobegrenzung nicht ernst zu nehmen...
meinen Sie, dass die bisherigen Maßnahmen "Sie fahren XX km/h" dafür abgebaut oder nur mit Blitzern erweitert werden sollen?
Mit freundlichen Grüßen

Nils Brandt
Mitglied des Team Leitbild
Administration des Forums

6

10.11.2013, 14:27

Ja, ich meine, dass diese "Sie Fahren xx KMH" zu richtigen Blitzern erweitert werden sollen, weil die Autofahrer genau wissen, dass es nur eine Tempoanzeige ist, und bei zu schneller Geschwindigkeit keine Konsequenzen enstehen. Ein Blitzer würde sofort blitzen und dann würde es teuer werden, und der Autofahrer überlegt sich es nochmal genau, ob er nochmal schneller fährt, als erlaubt.

7

11.11.2013, 09:09

da wäre es auch angebracht auch andere zukunftsträchtige Unfallschwerpunkte zu entschärfen !

Das im Gebiet Neuer Platz noch nicht mehr an Unfällen passierte ,ist wohl auf Rücksicht der Autofahrer zurück zu führen!
Denn von Sparkasse kommend Richtung Sudetenstraße hat man auf Händelstraße am Neuen Platz Vorfahrt! dann nicht mehr (Carl-Maria-von-Weber-Weg) ?
Von Sudetenstraße kommend Richtung Neuer Platz dann rechts vor links /Carl-Maria-von-Weber-Weg / Kalmanweg ?
Besonders wenn am Kalmanweg die Hecke nicht kurz geschnitten ist ,sieht man kein Fahrrad oder Auto stehen ( kommen )!
Das hier noch nicht mehr passiert ist ,ein Wunder!
Habe schon öffters auswärtige Kennzeichen oder ältere Verkehrsteilnehmer durchfahren sehen ohne rechts vor Links zu beachten.
Viele wissen nicht das früher auch am Neuen Platz rechts vor links war und meinen das ist noch immer so!
Einheitliche Streckenführung bitte! Vorfahrt Händelstraße "oder " rechts vor links !

Hier Bild, selbst geschossen im Sommer ( 29.6.2012 )

MFG
»Leo« hat folgende Datei angehängt: