Die Dorfschmiede
in Gelting

Die an die Kirche anschließende Huf- und Wagenschmiede in Gelting birgt als denkmalgeschütztes Gebäude nahezu das gesamte Originalwerkzeug des letzten Hufschmieds Jakob Much aus Gelting.

Zur Geschichte der Schmiede

1671

„Gmein-Schmiede“, 1/16 Anwesen, freistiftig zum Gotteshaus der Filialkirchenstiftung Gelting. Die Schmiede konnte als Lehenfreistift erworben werden (=Pacht).

1804

Georg Schmid (1778-1844) aus Lenggries wird Schmied in Gelting. Verheiratet mit Maria Berchtold aus Weidach.

1814

Gewerbe der Gemeinde: Schmied: Johann Plekner von Gelting

1833

Gewerbe der Gemeinde Gelting

1841

Anton Schmid verheiratet mit Elisabeth Weinmüller aus Etting, kinderlos

1862

Kilian Gerold (aus Heilbrunn) verheiratet mit Agathe Stadler.

1882

Jakob Much, (1848 – 1911) verheiratet mit Maria Trinkl

1912

Jakob Much (1880-1965), letzter Schmiedemeister verheiratet mit Maria Schwab

1965

Einstellen der Huf- und Wagenschmiede Magdalena Much (1920-2001)

2001

Die Stadt Geretsried erwirbt die Schmiede samt Inventar

Besuch der Schmiede

Die historische Huf- und Wagenschmiede in Gelting ist jedes Jahr am 2. Sonntag im September am Tag des offenen Denkmals zu besichtigen. Ein Schmiedemeister zeigt dabei mit Feuer und Eisen sein Können. Gleich nebenan sorgt das Dorffest mit seinen regionalen Schmankerln für eine angenehme Rast.

Während des Jahres ist die Schmiede nur auf telefonische Voranfrage unter Tel.Nr. 08171/6298-161 zu besuchen.

Ein Lichtschalter neben der Eingangstür läßt die Dorfschmiede erleuchten und vermittelt einen ersten Eindruck des früheren Handwerks.

© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried
© Stadt Geretsried

Schmiedevorführungen am Tag des offenen Denkmals

Kontakt
double-wave_c

Stadt Geretsried

Anita Zwicknagl

Rathaus

Zimmer 106

Karl-Lederer-Platz 1

Geretsried

phone_m

08171 / 62 98 - 161

printer_m

08171 / 62 98 - 507


email_m

anita.zwicknagl(a-t)geretsried.de

© Stadt Geretsried
Öffnungszeiten Rathaus
Montag 07:30 - 12:30 Uhr
Dienstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 -16:00 Uhr
Mittwoch 07:30 - 12:30 Uhr
Donnerstag 07:30 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:00 Uhr
Freitag 07:30 - 12:30 Uhr

Bürgersprechstunde mit dem Ersten Bürgermeister Michael Müller:

Donnerstags,

16:00 - 18:00 Uhr