Bewegungsparcours: Geretsried…einfach fitter!

Offizielle Eröffnung am 4. August 2017

Egal ob bei Sonne oder Regen, von Jung oder Alt – der Bewegungsparcours ist der Magnet für Sportliebhaber im Geretsrieder Stadtwald. Die seit dem Richtfest im Juli 2016 benutzbaren drei Stationen sind stets gut besucht und wurden im Laufe des Jahres 2017 um weitere Geräte und ein Lauf-ABC ergänzt.

Ziel des Parcours ist es, alle Muskelgruppen der Sportlerinnen und Sportler anzusprechen, dabei Ausdauer, Beweglichkeit, Koordination und Kraft zu trainieren – und das alles unter freiem Himmel. Schildertafeln vor Ort erklären jede Übung für jedes Gerät. Moderne hochqualitative Materialien machen die Geräte sicher und beständig. Der Parcours spricht alle Altersgruppen an. Sowohl Kinder, langjährige Sportler als auch Rentner oder Menschen mit Behinderung können sich an den verschiedenen Geräten austoben und etwas für Gesundheit und Sportlichkeit tun.

Die Idee für den Bewegungsparcours ging aus dem Stadtleitbild hervor: Aufbau und Ausgestaltung erarbeiten Stadtverwaltung und Leitbildgruppe zusammen. Die Finanzierung wurde durch zahlreiche örtliche Sponsoren als auch durch das Leader-Programm der EU ermöglicht.

 

Den Bewegungsparcours finden sie im Geretsrieder Stadtwald zwischen der Kreuzung am Waldfriedhof/ Adalbert-Stifter-Straße und der Bundestraße 11. Zugänge sind direkt gegenüber des Waldfriedhofes, bei dem es auch Parkmöglichkeiten gibt, bei der Unterführung der Tattenkofener Straße sowie dem Radweg folgend von Norden her (Schulzentrum).