Leitbild 2025

Die Stadt Geretsried hat seit 2000 ein eigenes Stadtleitbild. Es dient als Orientierung für die Entwicklung unserer Stadt. Viele der damals geplanten Ziele und Projekte wurden mittlerweile realisiert. Durch die Mitwirkung der Bürgerinnen und Bürger wurden einige Ideen umgesetzt. Zu benennen sind besonders die Einführung des Geretsrieder Stadtbusses und die Umgestaltung des Karl-Lederer-Platzes.

Im Herbst 2011 wurde im Stadtrat erneut der Antrag diskutiert, das Leitbild den veränderten Zeiten anzupassen und fortzuschreiben.Zur Umsetzung des gesamten Prozesses entwickelte Stephan Heinle in Eigeninitiative eine Vorgehensweise, die einstimmig im Stadtrat beschlossen wurde.

Warum ein neues Stadtleitbild?

  • Das Stadtleitbild schafft Orientierung für alle Bürgerinnen und Bürger, wohin die zukünftige Reise der Stadtentwicklung bis 2025 gehen soll.
  • Durch die im Stadtrat gemeinsam getragene grundsätzliche Ausrichtung gelingt es schneller, Entscheidungen zu Sachthemen zu treffen.
  • Ca. alle 10 Jahre wird ein Drittel unserer Bevölkerung durch Zu- und Wegzug ausgetauscht. Ein attraktives Leitbild ist wichtig, um Geretsried noch bekannter und beliebter zu machen.

Was ist das Besondere am neuen Leitbild

Wir wollen ein neues Leitbild, das von möglichst vielen Geretsrieder Bürgern getragen und umgesetzt wird. Der Erstellungsprozess des Leitbildes ist eine Vorgehensweise, die nicht nur zum Mitdenken, sondern zum Mithandeln aufruft und ausschließlich ehrenamtlich von Bürgerinnen und Bürger der Stadt durchgeführt wird. Dadurch entstehen keine Kosten für Beratung oder Agenturen.
Das „Team Leitbild 2025“ steuert den gesamten Prozess. Es ist besetzt mit Repräsentanten aus den vier im Stadtrat befindlichen Fraktionen (CSU, Freie Wähler, SPD, Grüne), sieben engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die jeweils ein Thema der Geretsrieder Stadtentwicklung vertreten (Wirtschaft, Verkehr, Bildung, Familie, Freizeit/Kultur/Sport, Verwaltung, Energie) sowie Frau Raach als Geschäftsleiterin im Rathaus und Herrn Sternkopf als Abteilungsleiter Bauen.
Jedes Teammitglied betreut ca. 5 Interviewer, die ebenso rein ehrenamtlich jeweils ca. 30 Bürgerinnen und Bürger befragen. Schwerpunkt dabei ist eine Einschätzung zur Lebensqualität in Geretsried und wie diese bis zum Jahr 2025 verbessert werden kann. Den Abschluss der Interviews bildet die Frage:
Können Sie sich vorstellen, an der Umsetzung Ihrer eigenen Vorstellungen und Ideen mitzuwirken?
Wir wollen Menschen gewinnen, die langfristig in den sieben genannten Themen mit Rat und Tat an der Zukunftsgestaltung mitarbeiten möchten.  Für diese Gruppen wird vom Stadtrat voraussichtlich ab 2013 ein kleines Budget zur Verfügung gestellt.

Wer ist im „Team Leitbild 2025“?

Wirtschaft Jochen Pelz
Energie Ingo
Lutze
Verkehr Heiko Hawla
Umwelt Nils Brandt
Freizeit
Markus Poschenrieder
Kultur Irene Blaich
Sport Heidrun Rösing
Familie Sabine Lorenz
Bildung Christian Hagel
Verwaltung

Stadtverwaltung Ute Raach
Stadtverwaltung Jochen Sternkopf
Projektleitung Edmund Häner

Das Team Leitbild wird versuchen, möglichst viele Vereine, Schulen und Institutionen in den Prozess einzubinden. Ein besonderes Anliegen ist uns die Beteiligung der Jugend an dem Prozess. So werden wir über die Schülermitverwaltungen der Schulen die Jugendlichen einbinden. Wer weitere Ideen dazu hat, bitte an die Ansprechpartner wenden.

Ansprechpartner

Edmund Häner
E-Mail: Geretsried2025(a-t)geretsried.de

Jochen Sternkopf
E-Mail: jochen.sternkopf(a-t)geretsried.de