Grundwasser:

Die Stadtverwaltung hat einen Grundwasserpegel im Blumenviertel mit einem elektronischen Datensammler ausgestattet. Der Datensammler sendet einmal täglich den aktuellen Grundwasserstand auf die Internetseite von Netview. Auf dieser Seite werden die Grundwasserstände graphisch dargestellt. Der Link ist anbei.

Auf der Internetseite erscheint der Pegel mit dem aktuellen Grundwasserstand. Mit Doppelklick auf den Grundwasserstand erscheint ein Popup mit der graphischen Darstellung der Grundwasserstände. In dem Popup Fenster lässt sich der Zeitraum der Darstellung festlegen.

 

Daten zu dem Pegel Ger 211:

Lage: Lilienstraße/Edelweißweg (Blumenviertel)

Lage: Rechts: 4460185,79 Hoch: 5305624,05

Geländeoberkante: 590,51 ü. NN

Datensammler: ecolog Firma OTT

aufgestellt von: Bauamt, Klinger am 27.04.2012

 

Link:  netview.ott.com/geretsried-blumenviertel-1/

 

 

Hochwasser:

Der Hochwassernachrichtendienst des Landesamtes für Umwelt in Bayern (HND) informiert:

Technische und bauliche Maßnahmen bieten keinen 100prozentigen Schutz vor Hochwasser. Sie können nicht verhindern, dass immer wieder Bürger von Überschwemmungen betroffen sind. Gehen diese Gefahren von Flüssen und Bächen aus, so warnt in Bayern der Hochwassernachrichtendienst (HND). Droht Gefahr durch Starkregen oder Unwetter, dann nimmt der Deutsche Wetterdienst diese Aufgabe wahr.

Die Warnung der Bevölkerung vor Hochwasser ist Staatsaufgabe. Erste Richtlinien zur Organisation eines Hochwassernachrichtendienstes in Bayern wurden bereits 1883 erlassen.

 

Auf der Internetseite des Landesamt für Umwelt: www.hnd.bayern.de können aktuelle Wasserstände an Flüssen und Seen abgefragt werden.

Nach oben