Jakobswege

Jakobswegschild

Gleich zwei Pilgerrouten verlaufen auf dem Stadtgebiet von Geretsried.

Der oberbayerische Voralpine Jakobsweg (oder auch Südostbayerischer Jakobsweg) führt die Pilger nach Santiago de Compostela auf der Tattenkofener Brücke über die Isar und weiter durch den Ort im Süden.

Die Schilder mit der gelben Muschel auf blauem Grund findet man auch im Ortsteil Gelting. Hier schließt der grenzübergreifende Jakobsweg Isar - Loisach - Leutascher Ache - Inn die Verbindung zwischen dem Münchner, dem Südostbayerischen und dem Tiroler Jakobsweg.

 

jpg.gifJakobsweg_Streckenverlauf.jpgWegverlauf des Jakobsweges Isar - Loisach - Leutascher Ache - Inn